Brennpunkt Mann

Matratzenkauf

Erholsamer Schlaf ist ein wertvolles Geschenk, aber davor steht der Matratzenkauf und der kann leicht zu einer echten Aufgabe werden: Endloses Probeliegen in Bettenstudios oder Möbelhäusern, schwer vergleichbare Preise wegen unterschiedlicher Bezeichnungen der Modelle und Produkteigenschaften, verwirrende Rabattwochen bei vielen Geschäften und z.B. fehlende eigene Kenntnis zu Schlafergonomie verunsichern mehr als dass man sich über die schier endlose Auswahl freut.

Eine Alternative bieten Online Anbieter, die nach eigenen Angaben eine für den Großteil der Schlafsuchenden passende Matratze für die verschiedenen Schlafvorlieben, Rücken-, Seiten- oder Bauchschläfer, Figuren oder Größen entwickelt haben. 

Allen Matratzen gemein ist, dass sie online zu bestellen sind, dementsprechend zu Ihnen nach Hause geliefert werden und Sie bis zu 100 Tage bzw. Nächte Test- und Rückgaberecht eingeräumt bekommen.

Also keine schlechten Voraussetzungen, um vielleicht erstmal diesen einfachen Weg zu probieren.

Einige Anbieter finden Sie hier, wir erheben aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Ravensberger Matratzen gibt es schon länger, mit einer breiteren Auswahl, wir haben sie der Liste ergänzend hinzugefügt, da wir sie aus eigener Erfahrung empfehlen können.

Stand Juni 2017:

Stiftung Warentest hat einige der genannten Matratzen getestet: www.test.de/Matratzen-im-Test-1830877-0/

100 / 10 = 100 Tage probeschlafen und 10 Jahre Garantie auf Formbeständigkeit und Haltbarkeit der Kernmaterialien.

  • Casper: 100 / 10
  • Bruno: 30 / 10
  • Muun: 100 / 10  und 0% Ratenfinanzierung möglich, reddot Award 2016.
  • Emma: 100 / 10
  • Smood: 100 / 15
  • Filip Lenz: 100 / 10
  • Ravensberger Matratzen: 1 Monat / 10 Jahre Garantie.
  • Bett1: 100 / 10
  • Matrazzo: 100 / 8
  • Felix: 100 / 10
  • Mister Sandmann: 30 / 10

Bilder: Einzelne Unternehmen: Casper, Bruno, Muun, Emma, Smood, Ravensberger, Filip Lenz.

07.2017