Mood Image
Weingut Quint

Established since 1950

Cuvee Constantin 2013, Weingut Quint

Die Weinberge an der Mosel und ihren Nebenflüssen prägen das größte zusammenhängende Steillagenweinbaugebiet der Welt - beste Voraussetzungen für den Weinbau. Der Wärmespeicher Mosel und die geschützte Tallage begünstigen die Weinreben, Fröste sind seltener, die Temperaturschwankungen geringer. Der Schieferverwitterungsboden in den steilen Hängen liefert durch seine Mineralstoffe die Basis für feine, elegante-rassige Weine, während die tiefgründigeren Böden im Tal vorwiegend kräftige, gehaltvolle Weine hervorbringen.

Mittendrin liegt das Weingut Quint in Wintrich, dessen sechs weiße Rebsorten (Riesling, Rivaner, Weißburgunder, Chardonnay, Grauburgunder und Kerner) ungefähr siebzig Prozent und dessen vier rote Sorten (Dornfelder, Spätburgunder, Merlot und Cabernet Mitos) rund dreißig Prozent der Fläche einnehmen. In der Familie Quint wird bereits seit ca. 300 Jahren Wein angebaut, bis 1950 als Mischbetrieb, seitdem wird der Betrieb als reines Weingut bewirtschaftet.

Die ausdrucksstarke 2013er Rotwein Cuvée Constantin No.1, eine Komposition aus Merlot, Cabernet Mitos und Spätburgunder, verdankt ihren Charakter einer 12-monatigen Reifung im Barriquefass. Im Bukett offenbart der Rotwein feine Nuancen von Waldfrüchten, dezente Holznoten und verführerische Vanillearomen. Damit ist er in der eleganten schmalen Flasche nicht nur optisch ein erlesener Begleiter zu dunklem Fleisch, Wild, würzigem Käse und Schinken.

Ebenso attraktiv ist der feinherbe 2014er Chardonnay des sympathischen Weingutes. Reife Früchte und ein gehaltvolles Bukett, die Restsüße schön eingebunden - ganz hoher Genussfaktor. Zu Vorspeisen, Fingerfood oder einfach nur so. Ausgezeichnet durch eine Silbermedaille vom AWC Vienna, der größten offiziell anerkannten Weinbewertung der Welt.

Bilder: Weingut Quint