Established in 1971

Füllfederhalter Capless, Pilot

Schon mal einen königsblauen Tintenfleck in einem schneeweißen Business Hemd gesehen? Kann Ihnen mit dem Capless Füller nicht passieren. Wie bei einem Kuli wird die Füllerfeder mit einem Knopfdruck versenkt und wieder ausgefahren. Das macht Spaß, ist ein Hingucker und wahnsinnig prakisch.

Der Pilot Füller stammt aus Japan, wo er Anfang der 70er Jahre entwickelt wurde. Die Befüllung mit Tinte funktioniert übrigens auf zwei Wegen: mit einem Konverter der die Tinte aus dem Tintenfaß saugt, oder mit Patronen.

Klar, was mehr Spaß macht.

Bilder: Pilot