Mood Image
Pelikan

Established since 1838

M200, Füller, Pelikan

Die Anfänge des Unternehmens Pelikan gehen auf den Chemiker Carl Hornemann zurück, der am 28. April 1838 seinen Kunden ein Angebot über Öl- und Wasserfarben und „farbige Dinten“ machte. Diese Preisliste – wohl behütet im Pelikan Archiv - begründete das Fabrikationsprogramm des Unternehmens, aus dem sich später die weltbekannte Marke Pelikan entwickelte.

Die kleine Manufaktur wuchs und weitete das Sortiment konstant aus. Aus den Farben entwickelte sich das Schulsortiment mit dem Pelikan Deckfarbkasten, der aus dem Kunstunterricht der deutschen Schulen nicht wegzudenken ist und aus den „Dinten“ einerseits die Pelikan Schreibgeräte und andererseits das Bürobedarfssortiment mit den Tinten für Tintenstrahldrucker und Tonerkartuschen für Laserdrucker.

Ihre Aufmerksamkeit möchten wir auf die Classic M200er Serie lenken:

Das Zusammenspiel grüner Farbtöne auf dem Schaft verleiht dem Füllhalter Classic 200 Grün-Marmoriert seine seriös klassische Anmutung. Details wie das transparente, getönte Tintensichtfenster, der vergoldete Zierring und der klassische Schnabelclip vervollkommnen das harmonische Gesamtbild. Wie ein echter Klassiker ist der Füllhalter Classic 200 Grün-Marmoriert mit einer zuverlässigen Kolbenmechanik ausgestattet. Seine Spitze ziert eine vergoldete, handgearbeitete Feder aus hochwertigem Edelstahl.

Die Classic M200er Serie von Pelikan bietet Kolbenfüllhalter, Druckbleistift, Druckkugelschrieber und Roller.

Ergänzend zeigen wir Ihnen weitere Modelle aus anderen Serien von Pelikan.

Bilder: Pelikan