Mood Image
Tag Heuer | Monza 2016

Established since 1860

Monza, Armbanduhr, Tag Heuer

1976-2016: Zum 40jährigen Geburtstag der ersten Monza feiert Tag Heuer mit einer schönen Neuauflage dieser klassischen Sport Armbanduhr. Ursprünglich 1976 von Jack Heuer entworfen, um den ersten Weltmeistertitel von Niki Lauda bei Ferrari zu feiern, ist die Neuauflage heute in der ursprünglichen Schriftart gehalten und übernimmt zwei Funktionen des Originals, den Pulsmesser und die Tachometerskala (zur Umwandlung einer Zeitdauer in eine Geschwindigkeit). Auch die mit SuperLuminova™ in Vintage-Orange versehenen Indexe verweisen auf das Original. Das Gehäuse ist heute aus Titan Grad 5, einem leichten und sehr stoßfesten Material, gefertigt (früher aus Stahl). Außerdem ist es mit Titankarbid behandelt, was ihm ein intensives, mattschwarzes Aussehen verleiht

Tag Heuer war in 1974 übrigens offizieller Zeitnehmer der Scuderia (1971 bis 1979) und brachte in dieser Zeit erstmals den Schriftzug MONZA auf dem Zifferblatt einer Uhr an.

Bilder: Tag Heuer