Established since 1898

Salsa Deluxe Multiwheel, Reisegepäck, Rimowa

Rucksack war gestern - Vielflieger, Weltenbummler, Fotografen oder Geschäftsleute setzen auf Reisegepäck der deutschen Marke Rimowa. Bekannt wurden Rimowa Koffer in den 50er Jahren - der erste Aluminium-Koffer mit Rillen wurde 1950 produziert. Die typische Rillen-Struktur macht Rimowa Produkte unverwechselbar. Die Konstruktion vereint minimales Gewicht mit maximaler Stabilität. Rimowa, bis zu diesem Zeitpunkt in Familienbesitz, wird Anfang 2017 Anteile von 80% des Unternehmens an den Luxusgüterkonzern LVMH verkaufen.

Die Marke mit den Rillen bietet 5 Jahre Herstellergarantie und ein welteites Netz von Reparaturwerkstätten für ihre Produkte.

Das Reisegepäck der Serie Salsa Deluxe ist aus Polycarbonat gefertigt, teils mit Rollen ausgestattet und in verschiedenen Größen erhältlich. Der Komfort beginnt dabei schon beim Kofferpacken. Ein speziell konstruiertes Packplattensystem schützt empfindliche Kleidung optimal und sorgt für Ordnung im Kofferinneren. Auch wenn der Koffer nur halb gefüllt ist, bleibt alles am richtigen Platz. Ganz gleich wie schwer das Gepäck beladen wird, mit dem patentierten Multiwheel®-System lässt es sich absolut leicht bewegen. An den Add a bag holder kann eine zusätzliche Tasche eingehängt werden. So ist das Reisegepäck bequem mit einer Hand zu dirigieren. Und das macht richtig Spaß. Einzig eine Feststellbremse fehlt, denn der Trolley läuft derart leichtgängig, dass er auf einer Schräge oder im Zug immer fixiert werden sollte.

Beim Kofferkauf ist das Eigengewicht Ihres Koffers interessant, wenn Sie regelmäßig fliegen und die Gewichtsobergrenzen der Airlines nicht überschreiten wollen. Und wenn Sie sich nicht schlapp schleppen wollen.

Bilder: Rimowa