Mood Image
AiAiAi

Established since 2006

TMA-2, Kopfhörer, AiAiAi

Die relativ junge Firma aus Kopenhagen, Dänemark überzeugte mit dem TMA-1, einem Kopfhörer der "von DJs für DJs" entwickelt wurde. Der nächste Entwicklungsschritt ist der TMA-2, ein modulares System, mit dem man seinen Kopfhörer nach eigenem Bedarf zusammenstellen kann - Bügel, Kabel, Polster und Lautsprecher. Dabei sind Tragegewohnheiten und die Art wie man seine Musik hören möchte - klarer, fettere Bässe, schärfere Trennungen, neutraler, mehr oder weniger Dämpfung von Außengeräuschen - Kriterien, den eigenen TMA-2 zu kombinieren. Aber es gibt auch sogenannte Presets - fertig konfigurierte Kopfhörer für verschiedene Hörgewohnheiten zu kaufen.

Übrigens: TMA-1 stand für Tycho Magnetic Anomaly-1, einem Begriff aus Stanley Kubricks 2001 - Odysee im Weltraum und bezeichnet den schwarzen Monolith im Film.

Bilder: AiAiAi