Mood Image
Tecnolumen

Established since 1924

W 24, Tischleuchte, Tecnolumen

Sie folgt dem Gestaltungsleitsatz „form follows function“ und gilt als Ikone des modernen Industriedesigns. Die W 24 von Tecnolumen, wird wegen Ihres Erfinders auch die Wagenfeld Leuchte genannt. Sie ist der Bauhaus Klassiker schlechthin, wurde in die Sammlung des Metropolitan Museum of Art in New York aufgenommen. Benannt nach Prof. WilhelmWagenfeld, der die Tischleuchte 1924 im Alter von 24 Jahren entwarf, gibt es die Leuchte heute mit Glasfuß (WG 24) und Metallfuß (WA 24). Beide Varianten werden mit einem Schirm aus mundgeblasenem Opalglas ausgeliefert. Tecnolumen in Bremen fertigt die Leuchte nach den Original-Vorgaben, als weltweit einziger lizensierter Hersteller, nummeriert sie und versieht jede mit dem Bauhaus- und Tecnolumen-Zeichen unter der Fußplatte.

Das Original hat seinen Preis, fallen Sie nicht auf qualitativ minderwertige Kopien herein.

Bilder: Tecnolumen