Mood Image
Wer zieht die Fäden?

Established since 2015

Das Joshua Profil, Sebastian Fitzek, Bastei Lübbe

Wie alle Thriller von Sebastian Fitzek zieht auch der 2015 erschienene Das Joshua Profil den Leser sofort in die Handlung und lässt ihn nicht mehr los, bevor nicht alle 430 Seiten gelesen sind. Der Autor vereint die Themen Predictive Policing, Kindesmissbrauch und -tötung zu einem schnellen, harten und fordernden Thriller, der den Leser jenseits der fiktiven Geschichte zum Nachdenken bringt. 

Zum Inhalt: Der erfolglose Schriftsteller Max ist ein gesetzestreuer Bürger, im Gegensatz zu seinem Bruder Cosmo, der in der Sicherheitsverwahrung einer psychiatrischen Anstalt sitzt. Doch in wenigen Tagen wird Max eines der entsetzlichsten Verbrechen begehen, zu denen ein Mensch überhaupt fähig ist - sagt ein Software Algorithmus. Um diese Vorhersage kämpfen zwei Teams mit allen Mitteln - das eine, um sicherzustellen, dass sie nicht eintrifft - das andere, um die Erfüllung der Vorhersage unerbittlich sicherzustellen ...

Der erfolgreiche Schriftsteller Sebastian Fitzek wurde 1971 in Berlin geboren. Nach einem Hörfunk-Volontariat und einem Studium der Rechtswissenschaften, arbeitete der im Urheberrecht promovierte Jurist mehrere Jahre als Chefredakteur und Programmdirektor verschiedener Radiostationen bis er Anfang 2000 begann zu schreiben. Seitdem wuchs die Lesergemeinde von Fitzeks Thrillern stetig und ausnahmslos alle seine Bücher wurden zu Bestsellern. 

Bilder: Privat

02.2018