Mood Image

Established since 2017

QualityLand, Marc-Uwe Kling, Ullstein

Absolut empfehlenswert - beim eigentlich sehr lustigen Roman QualityLand bleibt dem Leser das ein oder andere Mal das Lachen im Halse stecken, wenn er erkennt, wie nah wir zum Teil bereits in QualityLand angekommen sind. Marc-Uwe Kling liefert eine bitterböse Aussicht auf eine nicht allzu weit entfernte Zukunft, in der die Möglichkeiten der Anwendung von Soft- und Hardware sowie künstlicher Intelligenz zum "Wohle der Menschen" konsequent genutzt werden. Der nahezu einzige Job, der in dieser Zukunft zu besetzen ist: IT Techniker. Erzählt wird die Geschichte von Peter Arbeitsloser und es kann einem Angst und Bange werden, wenn man erkennt in welcher Geschwindigkeit wir alle in diese Zukunft rasen. Alles läuft mehr oder weniger rund - Arbeit, Freizeit und Beziehungen sind von Algorithmen optimiert. Aber - warum werden die Maschinen immer menschlicher, aber die Menschen immer maschineller?Als bei der anstehenden Präsidentenwahl eine Maschine John of us gegen Fernsehkoch Conrad Koch antritt, kennt der Irrsinn keine Grenzen mehr.

Marc-Uwe Kling hat die Verheißungen und das Unbehagen der digitalen Gegenwart zu einer verblüffenden Zukunftssatire verdichtet, die lange nachwirkt. Pflichtlektüre für jeden der einen Account bei Facebook, Twitter oder Instagram hat, der bei ebay und Amazon Dauerkunde ist, für jeden der seinen Partner bei einem der großen Datingplattformen gefunden hat und für alle WhatsApp Süchtigen. 

Marc-Uwe Kling singt Lieder und erzählt Geschichten. Sein Geschäftsmodell ist es, kapitalismuskritische Bücher zu schreiben, die sich total gut verkaufen. Seine Känguru-Geschichten wurden 2010 mit dem Deutschen Radiopreis und 2013 mit dem Deutschen Hörbuchpreis ausgezeichnet. 

Hardcover, 384 Seiten, ISBN-13 9783550050237. Erschienen: 22.09.2017 Als helle und dunkle Edition erhältlich.

Bilder: Privat

02.2018