Mood Image
Wolverine | 1000 Mile Boot

Established since 1914

1000 Mile Boot, Wolverine

Schuhe von Wolverine halfen mit beim Aufbau Amerikas, die Marke existiert bereits seit 1883. 1914 wurde die Linie "1000 Mile Boot" entwickelt, die für besondere Haltbarkeit stand. Als Leder wird ausschließlich Horween Leder aus Chicago verwendet. Die rahmengenähten Lederschuhe dieser Linie sind handmade in USA und ihr Geld wert.

1883 von dem Deutschen Gustav Adolf Krause in Rockford, Michigan gegründet, zählt Wolverine heute zu den ältesten Schuhmarken der Welt. Krause war ein gelernter Schuhmacher und Gerbermeister in dritter Generation, dessen Stiefel schon frühzeitig durch feinste Lederqualität und Tragekomfort bei gleichzeitig hoher Lebensdauer bestachen. Die Hirth-Krause Company wurde in Amerika schnell zum Branchenführer und legte den erfolgreichen Grundstein für die heutige Wolverine Worldwide Inc. Die Wolverine Schuhe etablierten sich damals zunächst als robuster Arbeitsschuh mit hohem Tragekomfort. Heute verfügt Wolverine nicht nur über ein erweitertes Produkt-Portfolio, bestehend aus drei Kollektionen, sondern steht für eine innovative, kompetente Traditionsmarke mit hohem Wiedererkennungswert.

Bilder: Wolverine