Established since 1909

Alpinaweiß, Innenfarbe, Alpina

Wände und Decken streicht man beim Einzug, Auszug, weil es nötig wird oder um einem Raum ein neues Gesicht zu geben. Im Baumarkt des Vertrauens greifen wir dabei zu Alpinaweiß mit einem ersten Platz beim Vergleichstest weißer Innenfarben und der Gesamtnote 1,6 - veröffentlicht im Heft 5/2012 der Stiftung Warentest.

Die sehr gute Deckfähigkeit und ein wirklich schönes Weiß von Europas meistgekaufter Wandfarbe haben uns immer wieder überzeugt, zudem ist die Farbe sehr ergiebig, man braucht nicht viel und es reicht Wände und Decke einmal zu streichen.

Dabei hilft zusätzlich, daß Alpinaweiß tropfgehemmt ist und leicht aufzutragen. Drei Vorher-/Nachherfotos haben wir Ihnen gleich hochgeladen.

Seinen Namen verdankt Alpinaweiß der Schönheit der Alpen, denn als der Farbenfabrikant Dr. Robert Murjahn zu Beginn des letzten Jahrhunderts im schweizerischen Luzern auf die strahlend weißen, schneebedeckten Berge schaute, inspirierte ihn der Anblick zur Namensgebung für seine neuentwickelte Wandfarbe. Im Jahr 1909 ließ er "Alpinaweiß" als Marke eintragen. 

Heute bietet Alpina neben Alpinaweiß weitere weiße Innen- und Spezialfarben, ein komplettes Sortiment an bunten und kreativen Farben, Fassadenfarben, Lacke, Lasuren und Produkte für die Mischmaschine im Baumarkt.

Bilder: Alpina (1). Established since (4)

01.2017