Mood Image
Converse

Established since 1908

Converse Sneakers

Wer den Converse Chuck Taylor All Star nicht kennt, hat eventuell die letzten Jahrzehnte alleine auf dem Mond verbracht. Laut Firmenangaben wurde dieses Schuhmodell bisher rund 600 Mio. mal verkauft. Für uns sind z.B. die Ramones untrennbar mit den legendären Chucks verbunden. 

Neben den Chucks gibt es aber auch noch eine Reihe anderer Sneakers bei Converse, die wert sind getragen zu werden. Unser Tipp ist auf alle Fälle die One Star Serie.

Converse begann 1908 als Hersteller von Gummistiefeln, gegründet von Marquis M. Converse. Um 1920 herum wurde der Basketballschuh Converse All Star vorgestellt, 1923 bekam er auf sein Gummiabzeichen die Unterschrift von Basketball Legende Chuck Taylor und damit ein Kultschuh seinen eigenen Namen - Chucks. Die zwei seitlichen kleinen Löcher über der Sohle ermöglichen übrigens eine engere passgenauere Schnürung der Kultsneaker. Seit 2003 gehört Converse aus Massachusetts zum Sportartikel-Konzern Nike.

Bilder: Converse

07.2016