Established since 1982

Protect, iPad Hülle, Ackermann Leder

Ihr iPad mag es gerne kuschelig? Sie möchten Ihr iPad mini gerne stilvoll schützen? Win-Win! Dann ist die Hülle Protect aus Leder und Wollfilz eventuell genau das Richtige für Ihr Tablet. Aus der gleichen Serie hält Ackermann eine Reihe weiterer Leder Schützhüllen für Ihre Apple Geräte bereit, beispielsweise für MacBooks oder das iPhone.

1982 gegründet von Beate Sedlacek und Karl-Henning Hohmann, entstehen in der Manufaktur in der Hansestadt Lüneburg bis heute Ledertaschen und Accessoires unter der Marke Ackermann. Richtlinie: Klares, langlebiges Design in Verbindung mit natürlichen, nachhaltigen Materialien und handwerklicher Umsetzung.

Übrigens, Leder ist nicht gleich Leder. Ob Allergien durch Chromatrückstände, illegale Tiertransporte oder Umwelt- und Sozialprobleme. Importleder steht immer wieder in der Kritik. Ackermann geht seit seiner Gründung 1982 andere Wege, arbeitet eng mit seinen Lieferanten zusammen und bezieht das Leder zu 75 % aus deutschen und zu 25 % aus italienischen Gerbereien. Die Standards dieser Gerber gewährleisten gute Arbeitsbedingungen und einen verantwortungsbewussten Umgang mit den Tieren und der Umwelt. Die Produktion erfolgt nach Unternehmensangaben zu 85 % in Deutschland - klasse.

Bilder: Ackermann Leder