Established since 1723

Weingut Tesch, Riesling unplugged

Das Angebot des Weinguts Tesch von der Nahe ist straff und übersichtlich. Alle Riesling, Spät- und Weissburgunder sind markant und trocken. Umweltschonender Weinbau, aufwendige Pflege der Weinberge und handgepflückte Trauben für die Weingutsweine stehen für das Weingut Tesch in Langenlonsheim.

So geht Winzer und Mikrobiologe Dr. Martin Tesch mit dem alten Familien-Weingut seit 1997 sehr erfolgreich neue Wege. Ende der 1990er Jahre trennte man sich auf dem Weingut von Müller Thurgau, Scheurebe & Co. - übrig blieben die 1968 angepflanzten Riesling-Weinberge, der Schatz des Weinguts. Sein "Riesling Unplugged", ein Wein gegen die Technisierung und Versüßlichung des Rieslings, hat sich ebenso zum Klassiker entwickelt, wie der Spätburgunder "Deep Blue". 

Auf unserer nach oben offenen Riesling Skala bekommt der Tesch Riesling Unplugged Jg. 2015 elektrisierende 5 Sterne von 5 Sternen. Der Deep Blue Sea Spätburgunder Weisswein, gehaltvoll aber nicht schwer, hat uns ebenso begeistert und erhält ebenfalls 5 Sterne nicht zuletzt für seine geschickte Balance von feinen Gerbstoffen, Mineralität und Frucht. Der steile Südosthang der Laubenheimer Krone mit seiner Bodenvielfalt und der stärkeren nächtlichen Auskühlung der Reben verleiht dem Riesling Krone 2015 seinen komplexen und von Zitrusaromatik geprägten Charakter - top, 4 Sterne.

Das Weinbaugebiet Nahe im milden Südwesten Deutschlands, etwa 50 Kilometer westlich von Frankfurt ist nach dem gleichnamigen, kleinen Nebenfluss des Rheins benannt. Das Klima ist ideal für den Riesling-Anbau.

Bilder: Weingut Tesch

12.2016