Established since 1881

Diver SKX007, Armbanduhr, Seiko

Die SKX007K1 Automatik Herren-Armbanduhr mit Edelstahlgehäuse, Gangreserve von bis zu 40 Stunden und Urethan Kunststoffarmband von Seiko aus Japan ist seit ihrem ersten Baujahr 1996 ein echter Klassiker. Die SKX007 erfreut Wassersportler wie Uhrenliebhaber mit einem hervorragenden Preis-/Leistungsverhältnis. Die Anzeige ist groß und deutlich, Tag und Datum sind ebenso klar ablesbar und werden von einem widerstandsfähigen Hardlexglas geschützt. Selbstverständlich sind Krone und Gehäuseboden verschraubt, die Lünette einseitig drehbar. Die Wasserdichtigkeit beträgt 200 m/20 bar, die Uhr ist zum Gerätetauchen geeignet. Als SKX007K2 ist die Uhr mit Edelstahlarmband erhältlich.

Weitere interessante Taucheruhren von Seiko: Seiko 7002, Seiko 6309. 

Kintaro Hattori, der 1877 in Japan ein Uhrenreparaturgeschäft eröffnete, schuf die Grundlage für die moderne japanische Uhrenindustrie.  1892 gründete er in Tokio die Firma Seikosha. Gestartet mit der Produktion von Wanduhren wurde das Sortiment auf Taschenuhren, Wecker und Armbanduhren erweitert, 1924 erschien die erste Uhr unter dem Markennamen Seiko, 1965 brachte Seiko Japans erste Taucheruhr heraus und am 25. Dezember 1969 wurde die erste Quarzarmbanduhr der Welt von Seiko verkauft. Seiko ist heute einer der bedeutendsten Uhrenhersteller der Welt.

Bilder: Seiko

06.2017