Mood Image
Lederey Aralf Rinshout | Belt-Connector

Established since 2004

Belt-Connector, Lederey Aralf Rinshout

Benjamin Boers gründete 2004 seine Manufaktur Lederey Aralf Rinshout im südlichen Niedersachsen, in der außergewöhnlich hochwertig verarbeitete Produkte mit zeitlosem Design und Liebe zum Detail in Handarbeit entstehen. 2015 wird ein Ladengeschäft eröffnet, 2016 um einen digitalen Store ergänzt. Der Standort ist alter Familienbesitz, bereits Groß- und Urgroßvater gingen hier ihrem Handwerk nach. 

Die Qualität und Langlebigkeit der Leder Accessoires stehen bei der Lederey Aralf Rinshout an erster Stelle. Grundlage aller Entwürfe ist rein pflanzlich gegerbtes Leder aus Deutschland das ausschließlich per Hand weiterverarbeitet wird. Das bezieht auch das Vernähen per Hand mit ein - eine sorgfältig ausgeführte Sattlernaht ist das Nonplusultra an Haltbarkeit.

Einfach einen Gürtel durch den Belt-Connector ziehen und schon steht eine stabile Verbindung zur Verfügung, an der Schlüssel, Ketten, Lanyards und anderes befestigt werden können. Ein Druckknopf erlaubt das einfach Öffnen und Schließen der Schlaufe. Die Kanten des 3 mm dicken rein pflanzlich gegerbten Rindsleders aus Deutschland werden von Hand poliert, die verfügbaren Farben sind aktuell schwarz, braun und naturfarben.

Bilder: Privat (6)

06.2019