Mood Image

Established since 2007

Das Café am Ende der Welt, John Strelecky, dtv

Das Café am Rande der Welt ist eine humorvolle und anrührende Erzählung über den Sinn des Lebens, die zum Nachdenken anregt.
Der kleine Ratgeber ist schnell gelesen, aber sein Inhalt kann lange nachwirken. In eine kurze Geschichte werden drei Fragen gepackt, die sinnstiftend sein sollen, um den Zweck der eigenen Existenz zu überdenken:

Warum bist du hier? Hast du Angst vor dem Tod? Führst du ein erfülltes Leben?

John Strelecky, 1969 in Chicago, Illinois geboren, war 20 Jahre in der Wirtschaft tätig und veranstaltet heute regelmäßig Seminare und Workshops, hält Vorträge und berät führende Unternehmen. Die Teilnehmer begeben sich in den Seminaren auf eine innere Entdeckungstour, bei der sich existentielle Fragen gestellt werden.

Taschenbuch, 128 Seiten. Mit Illustrationen von Root Leeb, ISBN 978-3-423-20969-4

Bilder: Privat (2). Autor: Bogenberger

08.2018