Mood Image
Cyrus Haven mit seinem zweiten Fall

Established since 2020

Fürchte die Schatten, Michael Robotham, Goldmann

Fürchte die Schatten, Cyrus Haven 2 (2020)

Als Cyrus Haven bei Ermittlungen zum Mord an einem Detective auf Hinweise zur Vergangenheit der als Kind entführten und heute siebzehnjährigen Evie Cormac stößt, will er endlich Licht ins Dunkel bringen. Er stellt sie damit aber in den Lichtkegel eines riesiegen Suchscheinwerfers von unbarmherzigen Verfolgern, die jede noch so kleine Verbindung zu Evies Vergangenheit dauerhaft elimieren wollen. Mit allen Mitteln. Ein sehr starker zweiter Band der Reihe.

Klappenbroschur | 480 Seiten | ISBN: 978-3-442-31506-2

Schweige still, Cyrus Haven 1 (2019)

Im wirklich sehr spannenden Psychothriller Schweige still stellt Michael Robotham seinen Lesern den brillanten forensischen Psychologen Cyrus Haven vor, der bei einer Mordermittlung als Berater hinzugezogen wird. Zu selben Zeit arbeitet dieser auch mit der jungen unberechenbaren Evie Cormac, einem menschlichen Lügendetektor, an der Aufarbeitung ihres Traumas und soll mit über ihre Entlassung aus einer Anstalt für schwer erziehbare Jugendliche entscheiden. Die Ereignisse spitzen sich schnell zu, man mag das Buch nicht mehr aus den Händen geben, um alle Geheimnisse der beiden Hauptakteure möglichst bald aufzudecken und zu erfahren wer die Eislaufprinzessin tatsächlich ermordet hat. Toll geschrieben, sehr interessante Charaktere.

Klappenbroschur | 512 Seiten | ISBN: 978-3-442-31505-5

Michael Robotham, 1960 in Australien geboren, war lange als Journalist tätig, bevor er sich ganz der Schriftstellerei widmete. Mit seinen Romanen stürmt er regelmäßig die Bestsellerlisten und wurde bereits mit mehreren Preisen geehrt.

Bilder: Privat (3)

05.2021