Mood Image
Autonomie Stufe 5 | Aus Autofahrer wird Passagier

Established since 2020

The Passengers, John Marrs, Heyne

In naher Zukunft: Ein Albtraum für die 8 Passagiere in Großbritannien, deren autonome selbstfahrende Autos gleichzeitig gehackt und auf ein neues gemeinsames Ziel programmiert werden, das sie in 2,5 Stunden erreichen: ihren Tod. Keiner der Passagiere wurde durch Zufall ausgesucht, jeder hat eine sehr spezielle Lebensgeschichte oder etwas Schwerwiegendes zu verbergen.

Doch der übermächtige Hacker hat zusätzlich auch noch Zugriff auf die gerade tagende eigentlich geheime Kommission um den gemeinen Verkehrsminister Jack Larsson, die bei Unfällen entscheidet, ob Unfallopfer oder autonome Fahrzeuge die Schuld trugen. Nach und nach veröffentlicht der Hacker mehr und mehr höchst private Informationen über alle Beteiligten und zeigt mit funktionierenden Sprengfallen, dass er bestens vorbereitet und zu allem entschlossen ist. 

Weltweit werden zur selben Zeit die Leiden der Passagiere und die Reaktion der Kommission auf diesen Terrorakt in Echtzeit im Internet gestreamt, und von Nachrichtensendern rund um den Globus vervielfältigt, worauf sich eine globale Hetzjagd entwickelt - denn der Täter fordert die Zuschauer weltweit dazu auf, über Leben und Tod der Passagiere abzustimmen.

The Passengers ist ein äußerst spannender vielschichtiger Roman um die Konsequenzen von Lügen, ungesunde Technophilie und die Tatsache, dass wir längst gläserne Bürger sind. Ob sie nach der Lektüre noch mit ruhigem Gewissen mit Ihrem Sprachassistenten kommunizieren werden können wir nicht abschätzen ...

Wenn Sie John Marrs Roman The One mögen, werden sie dieses Buch auch schätzen, es gibt viele Parallelen im Aufbau der Geschichte

Paperback mit Klappenbroschur | 496 Seiten | ISBN: 978-3-453-32072-7
Seit Juni 2020 erfügbar

John Marrs arbeitete über zwanzig Jahre als freischaffender Journalist für verschiedene Zeitungen und Zeitschriften. Mit seinem Roman The One gelang ihm in England der Durchbruch, eine Verfilmung durch Netflix ist bereits in Vorbereitung. Der Autor lebt und arbeitet in London.

Bilder: Privat (3)

06.2020