Established since 1982

Urban Line, Fahrradtaschen, Ortlieb

Hartmut Ortlieb beginnt nach einer dauernassen Fahrradtour im Süden Englands in den frühen 1980er Jahren eigene wasserdichte Fahrradtaschen aus LKW Plane zu nähen, gründet 1982 die Ortlieb Sportartikel GmbH und formt sie in den folgenden Jahren zum Marktführer für wasserdichte Packtaschen in Europa. Vom Produktionsstandort Deutschland exportiert Ortlieb mittlerweile weltweit an Distributionspartner in mehr als 30 Ländern.

Alle wasserdichten Produkte werden im Hochfrequenz-Schweißverfahren hergestellt. Qualität Made in Germany garantiert dabei hochwertiges Outdoor-Equipment für jeden Anspruch, bei jedem Wetter, in jedem Terrain. Die Garantie auf Material und Verarbeitung beträgt 5 Jahre. Charakteristisch für Ortlieb sind hermetische Verschluss-Systeme wie Rollverschluss, wasserdichter Reißverschluss, Klett-Verschluss oder Dichtlippe. 

Die Back-Roller Einzeltasche aus der Urban-Line ist eine geräumige, wasserdichte Gepäckträger-Tasche aus einem Cordura-Baumwolle-Mix im textilen Look. Dank der PU-Beschichtung auf der Innenseite ist sie absolut wasserdicht sowie mit dem Schultergurt bequem als Umhängetasche zu tragen. Die graue Tasche auf den Fotos hat die Farbbezeichnung pepper un dist mit dem innovativen QL3.1 Befestigungssystem ausgestattet.

Das schnelle, einfache Befestigen am Gepäckträger gewährleistet das praktische Ortlieb Quick-Lock Halterungssystem in zwei Varianten: Beim Q2.1 sind alle Bestandteile zur Gepäckträgerbefestigung an der Tasche, beim QL3.1 wird eine Haltestange fest am Gepäckträger montiert, das verschlankt die Tasche und ist besonders angenehm wenn die Tasche umgehängt wird: die vorstehenden Befestigungsteile entfallen und der Komfort für den Träger wird erhöht. Das Material der Urban Line ist wirklich angenehm anzufassen, es macht einen sehr hochwertigen edlen Eindruck.

Bilder: Ortlieb. Privat (3)

06.2019