Established since 1910

Güde, Küchenmesser

Güde - die Messer: Die handwerklich arbeitende Manufaktur aus Solingen ist heute weltweit ein Inbegriff für Qualität ohne Kompromisse und für Messer mit herausragendem Design, hergestellt in zahlreichen manuellen Arbeitsschritten.

1910 wird das Unternehmen von Carl Güde gegründet, damals einer von vielen tausend kleinen Handwerksbetrieben in Solingen, gleichwohl bereits mit besonderen Ansprüchen an die Qualität der aus einem Stück geschmiedeten Messer. Franz Güde übernimmt 1923 den Betrieb seiner Eltern, entwickelt neue Schliffe und Schleifverfahren, lässt zahlreiche Patente schützen und erfindet u.a. den Güde-Wellenschliff für Brotmesser. Sein Sohn, Franz D. Güde, der 1954 den Betrieb übernimmt setzt konsequent weiterhin auf die kompromisslose Qualität der Messer. Seit 1983 bestimmt Dr. Karl Peter Born die Geschicke der Solinger Messer Manufaktur und schafft es mit kleinen Stückzahlen, höchsten Qualitätsansprüchen und klassischer Formensprache auf der ganzen Welt Profis, Liebhaber und ambitionierte Hobbyköche für die Messer aus Solingen zu begeistern.

Die Messerserien Alpha, Kappa, Delta oder das Brotmesser Franz Güde setzen Maßstäbe für Qualität und Authentizität. Mehr als alle Worte werden Sie die 12 Minuten Einblick in die Produktion bei Güde in Solingen überzeugen: Hier der Link zum Video auf YouTube

Bilder: Franz Güde GmbH

11.2016