Mood Image
Woolrich

Established since 1830

Woolrich, Bekleidung

1830 gründete der aus England ausgewanderte John Rich in Pennsylvania eine erste Wollspinnerei auf die später weitere folgten und die der Grundstein zu einer heute global erfolgreichen Lifestylemarke wurde. 1972 wurde der legendäre Woolrich Arctic Parka entworfen - für die Arbeiter an der Trans Alaska Pipeline.

Woolrich steht in Deutschland auch für warme Winterjacken wie den Arctic Parka, in denen weder Frau noch Mann jemals wieder kalt sein muß. Sie finden einen Flagshipstore in München und auf Sylt in Westerland.

Die Entdeckung von Woolrich John Rich & Bros für Europa geschah mehr oder weniger zufällig. Trendscouts des italienischen Bekleidungsspezialisten WP Lavori aus Bologna reisten 1984 durch Pennsylvania. Während eines kurzen Aufenthalts in Woolrich fiel ihnen auf, dass die Arbeiter einer Fischverarbeitungsfabrik alle ein und denselben Parka trugen, den legendären Arctic Parka. Der Kojotepelz der Kapuze, das dicke Innenfutter und die Handwärmetaschen im Brustbereich schützten die Arbeiter erfolgreich vor der eisigen Kälte der Fabrikhallen.

WP Lavori erhielt 1985 die Vertriebsrechte von Woolrich für Italien, seit 1998 für den gesamten alten Kontinent und startete mit einer eigenen europäischen Woolrich-Kollektion. Diese wird von einem Designteam in Italien entworfen. Inspiration für die Damen-, Herren- und Kinderkollektion liefert das Woolrich-Archiv, das eine großartige Fundgrube ist. Seit 2008 liegt die weltweite Lizenz für Woolrich in der Verantwortung von WP Lavori.

Bilder: Woolrich John Rich & Bros

04.2018